Erdbeer-Hefeschnecken

Erdbeersaison!! Juhui! Ich liebe ja generell die Beerensaison, das ist einfach die beste Zeit des Jahres. Es bedeutet auch, dass der Sommer kommt. Passend dazu habe ich Hefeschnecken mal nicht mit Zimt und Zucker, sondern mit Erdbeeren gebacken. War sehr lecker und schön leicht.

Geht natürlich mit oder ohne Guss!

Zutaten

  • 200g Erdbeeren, ohne Blätter
  • 50g Zucker
  • 1 EL Maizena
  • 75g weiche Butter
  • 45g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Hefewürfel
  • 250ml Milch
  • 400g Mehl
  • 1 Ei
  • 100g Frischkäse
  • 2 EL Rahm
  • 50g Puderzucker

Zubereitung

Die Erdbeeren waschen und die Blätter entfernen. Mit dem Zucker zusammen in einer kleinen Pfanne aufkochen lassen. Maizena dazu geben und unter ständigem Rühren dicklich werden lassen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

Die weiche Butter mit dem Zucker und Salz aufschlagen. Milch etwas erwärmen und die Hefe darin auflösen. Mit Mehl und Ei zur Buttermischung geben. Alles zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten. Rund 1 Stunde zugedeckt und an einem warmen Ort gehen lassen.

Danach den Teig viereckig auswallen und die Erdbeermischung darauf verteilen. Am oberen Rand ein paar Centimeter leer lassen. Den Teig von unten her möglichst eng aufrollen. Mit einem scharfen und sauberen Messer ca. 2cm dicke Rollen abschneiden und in einer runden Backform aneinanderreihen. Nochmals 15min aufgehen lassen, in der Zwischenzeit den Backofen auf 200° vorheizen. Dann etwa 15 Minuten backen, bis der Teig goldbraun wird. Die Stäbchenprobe zeigt, ob die Schnecken ganz durch sind.

Für den Guss einfach den Frischkäse mit dem Puderzucker und Rahm gut mischen. Über die Hefeschnecken geben und geniessen!

Verfasst von

Digital unterwegs, Feministin, Reisefüdli, Food-Bloggerin: knusperknusper.com , Snowboarderin, Taucherin, Musikliebhaberin.

Sag mir deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s