Italienisches Osterbrot

Mal was anderes zu Ostern… Überall sieht man jetzt diese Italienischen Osterkränze – ob sie wirklich italienisch sind, weiss ich nicht, hübsch sehen sie allemal aus. Deshalb habe ich heute morgen für den Familien-Osterbrunch 6 Stück gebacken. Lecker sind sie!

Die Zutaten

  • 300 ml Milch
  • 1/2 Hefe frisch
  • 2 Eier
  • 75 g weiche Butter
  • 1 EL Salz
  • 100 g Zucker
  • 600 g Mehl
  • 1 Ei
  • 6 Ostereier gefärbt

Zubereitung

Die Milch erwärmen (nicht kochen!) und die Hefe darin auflösen. Die Eier mit der Butter, dem Salz und dem Zucker umrühren. Danach die Hefe-Milch-Mischung beigeben und alles mit dem Mehl zu einem Teig kneten. Falls der Teig noch zu nass ist, könnt ihr weiter Mehl hinzugeben. Gut kneten, sicher 5-10 Minuten. Danach in einer Schüssel bei Zimmertemperatur rund eine Stunde aufs Doppelte aufgehen lassen.

Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen und ein Blech mit Backtrennpapier belegen. Den Teig in sechs gleiche Teile zerteilen. Diese wiederum halbieren. Danach beide Teile zu länglichen Strägen formen und miteinander einzwirbeln. Zu einem Nestchen formen und aufs Blech legen. Nochmals rund 20 Minuten aufgehen lassen. Dann mit dem verquirrlten Ei bestreichen.

Ihr müsst die Eier mitbacken, sonst passen sie am Schluss nicht in den Kranz… Das ist etwas tricky. Es kann sein, dass die farbigen Eier abfärben – dabei kommt es auf die Farbe an, die ihr verwendet habt zum Einfärben. Ausserdem kann es sein, dass die Eier durch die Hitze Risse bekommen oder sogar aufbrechen. Um auf Nummer sicher zu gehen könnt ihr ungefärbte weisse Eier nehmen, sie mit Öl einreiben und mitbacken. Sobald die Brote fertig sind, könnt ihr die Eier austauschen. Die Kränze sollten ca. 20 Minuten backen. Wenn der Boden beim Draufklopfen hohl klingt, ist das Brot fertig. En Guete!

Verfasst von

Digital unterwegs, Feministin, Reisefüdli, Food-Bloggerin: knusperknusper.com , Snowboarderin, Taucherin, Musikliebhaberin.

Sag mir deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s