Selbstgemachte Karamellsauce

Wer kauft sie noch, wenn man sie einfach selbst machen kann? Die Homemade Karamellsauce ist definitiv besser als jene aus dem Laden. Und erst noch einfach herzustellen.

Ihr braucht folgende Zutaten für die selbstgemachte Karamellsauce:

  • 440g Zucker
  • 125ml Wasser
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 125g Rahm
  • 50g weiche Butter
  • 1-2 TL Salz

KaramellsauceZucker mit dem Wasser in einem Kochtopf auf mittlerer Stufe erwärmen. Den Vanilleextrakt hinzugeben, gut verrühren, bis sich der Zucker ganz aufgelöst hat. Anschliessend die Masse kochen lassen, bis sie bräunlich wird. In dieser Zeit sollte nicht umgerührt werden! Den Kochtopf von der Herdplatte nehmen und den Rahm unter Rühren hinzugeben.

Achtung, der Zucker wird sehr heiss und beim Hinzufügen des Rahms kann die Masse hochkochen!

Die weiche Butter mit dem Salz mischen. Die Menge an Salz könnt ihr selbst bestimmen. Je nach dem wie salty ihr eurer Karamell mögt. Ihr könnt auch gleich gesalzene Butter verwenden. Da diese in der Schweiz nicht überall erhältlich ist, habe ich mir meine eigene Butter gesalzen.

Den Topf wieder auf die noch warme, aber etwas abgekühlte Herdplatte stellen und die Butter hinzugeben. Gut rühren, bis eine gleichmässige Creme entsteht. Voilà, schon habt ihr eine selbstgemachte Caramelsauce. Diese ist im Kühlschrank mehrere Wochen haltbar und schmeckt extrem lecker!

Verfasst von

Digital unterwegs, Feministin, Reisefüdli, Food-Bloggerin: knusperknusper.com , Snowboarderin, Taucherin, Musikliebhaberin.

Sag mir deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s