Tiramisu Mini-Cupcakes

Das ist was für alle Kaffee-Liebhaber unter euch! Tiramisu-Cupcakes mit einem wunderbar cremigen Mascarpone Frosting. Übrigens eine tolle Alternative zur klassischen Buttercreme.

Für den Teig benötigt ihr Folgendes:

  • 150g Zucker
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Eier
  • 200g Mascarpone
  • 3/4 dl Espresso, kühl
  • 120g Halbweissmehl
  • 80g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver

TIramisu Cupcakes mit MascarponeVermischt den Zucker, das Salz und die Eier gut mit einem Schwingbesen, bis die Masse schön schaumig ist. Anschliessend Mascarpone und Espresso beigeben und umrühren. Das Mehl und das Backpulver dazusieben sowie die Mandeln beigeben. Alles zu einem Teig vermischen. Den Teig in Mini-Cupcakes-Förmchen geben und für 12 Minuten bei 180° backen. Danach auf einem Gitter auskühlen lassen.

Für das Frosting braucht ihr diese Zutaten:

  • 300g Mascarpone
  • 70g Puderzucker
  • 2 EL Amaretto oder Bittermandelaroma

Alles gut vermischen und in einen Spritzsack geben. Die abgekühlten Cupcakes damit dekorieren. Die Masse hält sehr gut und lässt sich toll formen. En Guete!

Verfasst von

Digital unterwegs, Feministin, Reisefüdli, Food-Bloggerin: knusperknusper.com , Snowboarderin, Taucherin, Musikliebhaberin.

Sag mir deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s