Schokoladen Cupcakes mit Schokoladen Frosting

Schokoladen-CupcakesIch liebe Schokolade. Gut, wer nicht? Aber diese Cupcakes schmecken so intensiv, dass sie meinen Hunger auf Schokolade für eine Weile gestillt haben. Wer sie etwas weniger schokoladig möchte, dem rate ich, anstelle des Schokoladen-Frostings ein neutraleres zu verwenden. Zum Beispiel die Mascarpone Creme der Santa-Clause-Cupcakes. So, aber nun zum Rezept…

Ihr braucht folgende Zutaten für den Cupcake-Teig:

  • 70g dunkle Schokolade
  • 250ml kochendes Wasser und 2 TL lösliches Kaffeepulver
  • 190g Weizenmehl
  • 155g Kakaopulver
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 zimmerwarme grosse Eier
  • 125ml Pflanzenöl (z.B. Rapsöl oder Sonnenblumenöl)
  • 250g Vollrahm
  • 500g Zucker

Schokoladen-FrostingDen Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Die Schokolade in Stücke brechen, den heissen Kaffee darüber giessen und langsam schmelzen lassen. Danach mind. eine Viertelstunde abkühlen lassen. Mehl, Kakao- und Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Eier in einer separaten Schüssel ca. 2min schaumig schlagen. Danach das Öl hinzugeben und langsam (!) max 30sek weiterschlagen. Die kühle Schokoladenmischung sowie den Zucker und den Rahm hinzugeben und nochmals 2min gut mischen. Zum Schluss die Mehl-Mischung dazugeben.

Tipp: Damit der Teig vollkommen klümpchenfrei wird, könnt ihr ihn durch ein Sieb streichen, bevor ihr ihn in die Förmchen füllt.

Nun könnt ihr den Teig auf 24 Cupcake-Förmchen verteilen und 20min im Ofen backen. Wenn die Cupcakes den Stäbchentest bestehen, also wenn kein Teig mehr daran klebt, sind sie durch. Lasst die Cupcakes auf einem Gitter vollständig abkühlen, bevor ihr das Frosting darauf gebt.

Für das Schokoladen-Frosting braucht ihr folgendes:

  • 400g dunkle Schokolade
  • 350g warme Butter
  • 100g Puderzucker
  • 50ml kochendes Wasser
  • 25g Kakaopulver
  • 175g Philadelphia (oder sonstigen Frischkäse)

Die Schokolade in Stücke brechen und in einer hitzebeständigen Schüssel über einer Pfanne mit köchelndem Wasser vorsichtig schmelzen. Etwas abkühlen lassen und in der Zwischenzeit die Butter mit dem Puderzucker luftig aufschlagen.

Tipp: Wenn ihr nicht wollt, dass eure Küche danach aussieht wie nach einem Schneesturm, verwendet ihr am besten eine Schüssel mit Deckel und Loch für den Schwingbesen.

Cupcake mit MeringueDas Kakaopulver im kochenden Wasser auflösen und zusammen mit der Schokolade und dem Frischkäse zur Butter-Mischung geben und schnell luftig rühren. Die Creme sofort verwenden. Als Deko eignen sich unter anderem meine farbigen Mini-Meringues. Viel Spass und en Guete!

Verfasst von

Digital unterwegs, Feministin, Reisefüdli, Food-Bloggerin: knusperknusper.com , Snowboarderin, Taucherin, Musikliebhaberin.

Sag mir deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s