Kürbis Halloween Cupcakes

Süsses oder Saures? Heute gibt’s Süsses… Passend zu Halloween und Herbst habe ich Kürbis-Cupcakes gebacken und etwas gebastelt.


Für die Cupcakes (12 Stück) braucht ihr diese Zutaten:

  • 120g Halbweissmehl
  • 180g Zucker
  • 150g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 1 dl halbentrahmte Milch
  • 75g Butter (geschmolzen und abgekühlt)
  • ca. 300g Kürbis (grob geraffelt)

Für den Teig Mehl, Zucker, Mandeln, Backpulver, Zimt und Salz gut mischen. Eier, Milch und Butter dazugeben. Den Kürbis raffeln und hinzugeben. Anschliessend den Teig in die Muffin-Förmchen geben. Die Förmchen können gut gefüllt werden. Die Cupcakes müssen 25min bei 180° (Umluft) gebacken werden. Danach auf einem Gitter auskühlen lassen.

Für das Frosting benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 250g Mascarpone
  • 3 EL Puderzucker
  • etwas orange Lebensmittelfarbe

Alles mischen und mit einem Spritzsack auf die ausgekühlten Cupcakes geben. Anschliessend mit gruhuhuseligen Marzipanfiguren schmücken. Happy Halloween!

Verfasst von

Digital unterwegs, Feministin, Reisefüdli, Food-Bloggerin: knusperknusper.com , Snowboarderin, Taucherin, Musikliebhaberin.

Sag mir deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s