Saftiger Apfel-Zimt-Rum-Cake

Herbstzeit ist Apfelzeit, deshalb war es meiner Meinung nach wieder einmal Zeit für einen Apfelkuchen. Meine Kolleginnen und Kollegen im Büro hat’s gefreut! Für den Apfel-Zimt-Rum-Cake braucht ihr folgende Zutaten:

  • 3 EL Sultaninen (dunkel oder hell, je nach Geschmack)
  • 2 EL Rum (oder Rum-Aroma)
  • 150g weiche Butter
  • 100g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 250g Magerquark
  • 50g Honig (idealerweise flüssiger Honig)
  • 2 TL Zimt
  • 280g Weiss- oder Halbweissmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 500g Äpfel (z.B. Braeburn)

Zuerst die Sultaninen mit dem Rum oder dem Rum-Aroma mischen und zur Seite stellen, damit sie schön einziehen können. Danach die weiche Butter mit dem Zucker und Salz vermischen. Die Eier hinzugeben und weiterrühren. Den Quark, den Honig sowie den Zimt daruntermischen. Anschliessend das Mehl und Backpulver mischen und dazusieben.

Tipp: Ich habe früher das Mehl nie gesiebt, weil ich dachte, das bringt doch nichts. Es bringt was!

Zwei Äpfel raffeln und beifügen – das macht den Cake richtig schön saftig. Den Rest der Äpfel klein schneiden und ebenfalls beigeben. Zum Schluss die Sultaninen untermischen und alles gut zu einer Masse zusammenführen.

Apfel-Rum-Zimt-Cake CollageDen Teig dann in eine mit Backtrennpapier belegte Cakeform (ca. 30cm) füllen. Ich geb’s zu, ich habe schon extra vorgeformtes Cake-Backtrennpapier gekauft, da ich zu faul bin, das Ding jedesmal selbst zuzuschneiden.

Dann ab in den Ofen mit dem Cake und bei 180° Umluft 55 Minuten backen. Danach auf einem Gitter auskühlen lassen und „en Guete“.

Verfasst von

Digital unterwegs, Feministin, Reisefüdli, Food-Bloggerin: knusperknusper.com , Snowboarderin, Taucherin, Musikliebhaberin.

Sag mir deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s